Muss ich Gott gehorsam sein, um erlöst zu werden?

Die Neue Toleranz!

von Dipl.Ing. Helmut Welker

Haben Sie heute gut geschlafen?

von Dr. Bernell Baldwin

In unserer Gesellschaft geht das Bewusstsein für Gut und Böse immer mehr verloren.

„Du sollst Gott deinen Herrn lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt. Dies ist das vornehmste und größte Gebot. Das andere aber ist ihm gleich: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!" (Matth. 22, 37-40)

"Du sollst dir kein Bildnis noch irgend ein Gleichnis machen

„Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes nicht missbrauchen; denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht."

„Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligst.

„Gehen Sie an die frische Luft!"

„Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren!"

Immer mehr Menschen in der westlichen Welt wollen immer abwechslungsreicher essen und haben dafür immer weniger Zeit.

"Du sollst nicht töten!"

Der Winter ist fast überstanden. Grippe- und Erkältungszeiten haben das Immunsystem arg strapaziert.

„Du sollst nicht stehlen!"

Kann man Osteoporose aufhalten?

„Du sollst nicht ehebrechen!"

„Du sollst nicht falsches Zeugnis reden!"

„Du sollst nicht begehren!"

Gottes Gebote sind so ewig und unabänderlich wie Gott selbst.

Was bewirkt das Halten der Zehn Gebote bei uns Menschen?

"Das musst du mir büßen!"

 

Evolutionstheorie und Gentechnologie führen uns immer weiter vom biblischen Glauben an eine Sieben-Tage-Schöpfung fort. Daher ist eine Rückbesinnung auf unsere Herkunft notwendig und auf die Verantwortung, die uns daraus erwächst.

In Österreich ist die häufigste Krebstodesursache bei Frauen Brustkrebs.
Können wir durch konsequente Lebensweise vorbeugen?

Kopfschmerz auf natürliche Weise behandeln.

Zu hoher Blutdruck (Hypertonie) gilt als häufigster Risikofaktor für schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Weniger ernst genommen wird dagegen ein zu niedriger Blutdruck (Hypotonie). Dabei kann Hypotonie unangenehme Beschwerden verursachen und auch ein ernstes Alarmzeichen sein.

Wie ist der Gesundheitszustand Ihres Dickdarms?

Wie können wir  Konsumkindern den vernünftigen Umgang mit Geld beibringen?

Heute gibt es bereits unter den Kleinkindern von 2 - 6 Jahren solche, deren Verhalten unerträglich ist.

Beinahe aus der ganzen Welt treffen immer beunruhigendere Nachrichten über die Zahl der Ehescheidungen ein.

Für Menschen, die schmerzliche Verluste zu beklagen haben

Die Einstellungen Jugendlicher zur Religion

„Nein" und „ja" sind zwei kleine, aber wichtige Wörtlein, die jedes Kind bald aussprechen lernt

Am 20. November 1974 war in Nairobi in Kenia (Ostafrika) die Hölle los.

und Gottes Gedanken sind nicht unsere Gedanken

Der Zustand der heutigen Gesellschaft

Gott erzieht seine Kinder, uns Menschen, stufenweise.

Gottes Gebote sind so unwandelbar wie Gott selbst:

Unsere Lebensgewohnheiten machen uns krank.

Gehen Sie an die frische Luft?

Unsere Knochen bestehen aus einer Anzahl von Elementen.

Ein heilsamer Lebensstil

Die einzig sichere Antwort auf die BSE-Bedrohung heißt: Verzicht auf Fleisch und tierische Produkte.

"Dou-fu", wie der Sojabohnen-Käse auf Chinesisch heißt, ist bereits seit 2000 Jahren im Reich der Mitte bekannt.

Dr. Bernell Baldwin

Rund 1,2 Millionen Österreicherinnen leiden vor und während der Regel, wie kürzlich eine aktuelle IMAS-Umfrage zutage brachte.

Immer mehr Menschen fühlen sich chronisch erschöpft, schlapp und ausgebrannt.

Die Schlussfolgerungen, die aus der europaweiten BSE-Krise gezogen wurden, sind unterschiedlich.

Der Wechsel zwischen zwei Lebensabschnitten
Die Wechseljahre - Zeit des Übergangs

Der lange kalte Winter hat die Kraftreserven angegriffen.

Ein Schicksal aus der Kaffeetasse

Wer regelmäßig in die Kirche geht, lebt länger. Und gesünder.

Die Fleischskandale häufen sich und nehmen immer gewaltigere Dimensionen an:

Verwandeln wir uns in Chemiepuppen?

Holzkohle ist der stärkste absorbierende (aufsaugende) Wirkstoff.

Tomate + Kartoffel = Tomoffel!

Am liebsten möchte man sie verstecken, denn Krampfadern sind hässlich!

Sojabohne und Östrogene

Es ist fast schon eine Kunst, gesund durch den Winter zu kommen. In diesen Monaten haben Halsweh, Schnupfen und Husten wieder Hochsaison.

Dr. Hans Diehl USA

Wir dachten, wir hätten die Infektionskrankheiten besiegt: aber die Bazillen schlagen zurück.

Cholesterinreiche Lebensmittel überfordern bei vielen Menschen die körpereigene Regulation des Cholesterinspiegels.

Viele Erkältungen im Winter schlagen sich auf die Atemwege.

Ob "Dark Dog", "Flying Horse" oder "Red Bull" - Power fährt rein wie der Blitz!

Bluthochdruck im Lebensstil

Wer eine dauerhafte Wirkung erzielen will, muss aktiv gegen den Hochdruck vorgehen.

Im Bevölkerungsdurchschnitt hat jeder fünfte bis siebte Deutsche oder Österreicher haben erhöhten Blutdruck.

NATÜRLICHE HEILMITTEL
Langsam aber sicher 

Nach dem Rinderwahnsinn kam der Schweineskandal:

Antibiotika sind ein Geschenk für die Menschheit, und ihr angemessener Gebrauch kann lebensrettend sein.

Erste Hilfe aus der Natur!